Blauburgunder Lehengut 2015

Helles, leuchtendes Rubinrot mit granatroten Reflexen. Unverkennbarer Duft nach reifen Walderdbeeren, Hagebutte und Preiselbeere. Würzige Noten von Muskatnuss und dezente rauchige, getoastete Nuancen.

Am Gaumen trocken. Säure und Mineralität ergeben ein frisches, saftiges Gesamtbild. Griffiges, gut integriertes Tannin, welches dem Wein Struktur und Fülle verleiht.
Auch im Trunk wieder volle reife Frucht, erkennbare Röstaromen und elegante, florale Noten.
Ein Burgunder der durch seine Eleganz und Finesse besticht. Spannend auch für alle Geduldigen welche das Potenzial des Weines, in einigen Jahren, voll ausschöpfen möchten.

Pinot Noir gilt durch seine Ausgewogenheit und seinen mittelschweren Körper als Allrounder in der Speisen- Weinanpassung.

Weitere Details:

Blauburgunder Südtirol Vinschgau DOC

Weinberg: verwendetes Traubenmaterial ausschliesslich aus der Weinberglage Ansitz Kasten.

Ansitz Kasten: Erstbepflanzung im Jahr 1974, damals noch Blauburgunder, Gewürztraminer und Silvaner. In den Folgejahren Umstellung auf Blauburgunder, Weissburgunder und Riesling.
Direkt am Fuße des Vinschgauer Sonnenberg gelegen, eingebettet in die umliegenden Kastanienwälder und somit geschützt vor eisigen Frostnächten. Südliche, sonnenexponierte Hangausrichtung auf sandig-steinigem Moränenboden.

Vinifikation: 100% Blauburgunder. Handlese. Schonende Entrappung, temperaturgesteuerte Vergärung mit händischem Unterstossen. Schalenkontakt für 3 Wochen. Reifung in gebrauchten Barriquefässern für 12 Monate.

Anfragen:

Ja, ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu